Verwaltungsausschuss

Mit Auflösung der bisher selbständigen Pfarreien St. Antonius, Heilige Familie, Maria – Hilfe der Christen, St. Joseph und St. Ansgar endete auch die kirchenrechtliche Vertretung der jeweiligen Kirchenvorstände.
Diese Aufgabe übernimmt für die neu gegründete Pfarrei St. Joseph bis zu den turnusmäßigen Neuwahlen im November 2018 das neu installierte Gremium des Verwaltungsausschusses der Pfarrei St. Joseph.
Per Dekret des Bischofs Dr. Franz Josef Bode wurden alle Mitglieder der bisherigen Kirchenvorstände in den Verwaltungsausschuss der Pfarrei St. Joseph berufen.
Der Verwaltungsausschuss ist somit das kirchenrechtlich vertretungsberechtigte Gremium der Gemeinde.
Der Vorsitz dieses Gremiums wird vom jeweiligen Pfarrer der Gemeinde wahrgenommen. Die Funktion des stellvertretenden Vorsitzes nimmt ein gewähltes Mitglied des Ausschusses wahr.
Die Arbeit des Verwaltungsausschusses gliedert sich in folgende Fachausschüsse:
  • Finanzausschuss
  • Personalausschuss
  • Kita-Ausschuss
  • Verwaltungsortsausschuss (zuständig für verwaltungstechnische Fragen des jeweiligen Gemeindeteils)
  • Kuratorium für den Friedhof im Gemeindeteil St. Antonius

Alle Fachausschüsse sind gemeindeteilübergreifend mit Mitgliedern der bisherigen Ausschüsse besetzt.

Im Rahmen der konstituierenden Sitzung des Verwaltungsausschusses vom 18.01.2018 wurden die jeweiligen Ausschüsse besetzt und sind somit arbeitsfähig.

Den Vorsitz dieses Gremiums hat der Pfarrer der Pfarrei inne. Bis zur Einführung des neuen Pfarrers im Mai 2018 hat Bischof Franz Josef Bode Pfarrdechant Domkapitular Msgr. Dr. Hermann Wieh zum Pfarradministrator berufen.

Zur stellvertretenden Vorsitzenden des Verwaltungsausschusses wurde Iris Lange-Wewer gewählt.

Kontakt:

Iris Lange-Wewer

Tel. 0541/5063995