Pastor Gereon

Pastor Gerhard Gereon – an der Seite der Armen

01_Gerhard_Gereon“Alles, was ich tue, tue ich als Priester, der versucht zu glauben und seinen Glauben zu bezeugen. Keine andere Motivation reicht aus, um wirksam etwas zu verändern unter uns Menschen.”

Pastor Gerhard Gereon:

Geboren 1937 in Berlin, aufgewachsen in Hamburg
Priesterweihe 1963 in Osnabrück
1963 – 1966 Vikar in St. Joseph, Osnabrück

Seit 1966 Priester im Nordosten Brasiliens
Von 1969 bis 2001 Pfarrer in Simplicio Mendes
Seit 2001 Pfarrer in Sao Francisco de Assis

2005 Verleihung des Bundesverdienstkreuzes 1. Klasse in Anerkennung seiner Verdienste um das Wohl der ihm anvertrauten Menschen.

Brasilien

Pastor Gereon lebt im Nordosten Brasiliens im Bundesstaat Piaui, der zu den trockensten und ärmsten Regionen des Landes gehört.

Unbenannt-2

In dem Dürregebiet seiner jetzigen Gemeinde Sao Francisco de Assís leben ca. 4500 Einwohner, zumeist Campesinos, d.h. einfache Bauern.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rundbrief Dezember 2016