Kleiderlager in der Melanchthonkirche

Kleidung für Flüchtlinge gesucht

Das Kleiderlager in der Melanchthonkirche Osnabrück am Bergerskamp, das Flüchtlinge und andere Bedürftige in ganz Osnabrück mit gut erhaltener Kleidung versorgt, sucht Kleidung und Schuhe für Babys, Kinder und Männer (Frauenkleidung ist ausreichend vorhanden !!!) T-Shirts, Hemden, Pullover, Hosen, Socken und Jacken, bei der Männerkleidung bitte nur in den Größen „S“ und „M“ , können jeweils dienstags und donnerstags zwischen 10.30 Uhr und 16.00 Uhr in der Melanchthonkirche am Bergerskamp 40 ( Kalkhügel) gewaschen abgegeben werden. Nur an diesen beiden Tagen ist die Annahmestelle besetzt. In Ausnahmefällen und am Wochenende steht Ihnen eine regensichere Spendentonne vor der Kirchentür zur Verfügung.Kleiderlager

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gesucht

Gut 20 Frauen und Männer aus der katholischen Pfarreiengemeinschaft Osnabrück-Süd und der evangelischen Südstadtkirchengemeinde arbeiten regelmäßig im Kleiderlager in der Melanchthonkirche mit. Hier werden hauptsächlich die gespendeten Kleidungsstücke sortiert und für die Ausgabe vorbereitet. Kleiderausgaben sind regelmäßig an der Sedanstrasse (ehemaliges Bundeswehrkrankenhaus Osnabrück), im „Westwerk“ (Jugendzentrum in Eversburg) sowie auch in der Melanchthonkirche. Dafür werden dringend Frauen und Männer gesucht, die Zeit und Lust haben, dort mitzuarbeiten. Bei Interesse oder Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Elisabeth Michel, Telefon: 0172-5407641 oder Mail: elisabeth.michel@osnanet.de Hans-Ludwig Beeck, Tel: 0541-53314 oder Mail: hans-ludwig.beeck@osnanet.de

Übrigens: Das Kleiderlager gibt gespendete Kleidung auch an die Caritas, den Kolping, sowie an weitere soziale Einrichtungen weiter, damit alle Bedürftigen (nicht nur Flüchtlinge) versorgt werden können.

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung.