Tagesgestaltung

Der Tagesablauf bietet Kindern verlässliche Strukturen durch Rituale, erleichtert die Verständigung und gibt Verhaltenssicherheit. Hierdurch erfährt sowohl das einzelne Kind, als auch die Gruppe Orientierung. Der Tagesablauf wird den Bedürfnissen nach Individualität und sozialer Integration gerecht und ist Ausdruck des christlichen Menschenbildes. Die Kinder haben Möglichkeiten sich selbständig und entscheidungsfreudig einzubringen.

7:30 Uhr - 9:00 Uhr Ankunft der Kinder, freie Spielzeit drinnen und draußen
9:00 Uhr – 9:30 Uhr Morgenkreis in der Gruppe
9:45 Uhr - 10:30 Uhr Frühstücksmöglichkeit
bis 13:00 UhrAngebote, Freispiel drinnen und draußen,
12:00 Uhr Mittagessen
13:00 - 14:00 Uhr ruhiges Spiel sowie die Möglichkeit zum Mittagsschlaf
bis 16:00 Uhr Fortsetzung der Angebote und Projekte vom Vormittag
14:30 Uhr „Knusperstunde“
15:00/16:00 Uhr Abholzeiten

Die Zugehörigkeit zur Gruppe mit den entsprechenden Erzieherinnen ist uns wichtig, besonders die jüngeren Kinder brauchen feste Bezugspersonen.
Die Räume des Kindergartens und das Außengelände werden ganztägig gruppenübergreifend genutzt.

 

Unsere Besonderheiten sind:

  • attraktiver Bewegungsraum
  • Nutzung der Pfarrbücherei
  • großzügiges, vielseitiges, naturnahes Außengelände
  • unmittelbare Nähe zur Kolumbariumskirche
  • regelmäßige Spielzeiten auf dem Kirchplatz und im nahegelegenen Schölerberg
  • interessante Ausflüge in die Umgebung
  • Mitwirkung von Eltern und Großeltern
  • gut ausgestattete Holzwerkstatt